Unser Mieterservice für Wohnungseigentümer

Bei geplanter Fremdnutzung ist der Erwerb einer Eigentumswohnung der Beginn einer profitablen Vermiethistorie. Gerade wenn Sie nicht oder nur selten vor Ort sind, sind wir Ihr Vertrauenspartner für alle kleinen und großen Dienstleistungen rund um Ihre Immobilie:

  • Mietpreisfindung/Einwertung nach aktueller Marktlage
  • Ansprechpartner für alle notwendigen Abstimmungen mit der Hausverwaltung
  • Beschaffung notwendiger Unterlagen
  • Erstellung des Vermiet-Exposés mit allen notwendigen Angaben
  • Vorstellung geeigneter Interessenten
  • Koordination von Schönheitsreparaturen und Renovierungen
  • Mietvertragsvorbereitung mit Selbstauskunft, Einkommensnachweisen und BWA, Mietschuldenfreiheitsbestätigung, Kopie Personalausweis, ggf. SCHUFA-Auskunft
  • Erstellung der notwendigen Übergabeprotokolle

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem kompletten Vermietungsservice zur Verfügung. Als mittelständisches Immobilienunternehmen können wir die kleinen und großen Serviceleistungen rund um Ihr Objekt optimal mit der persönlichen Betreuung der Mieter für ihre Eigentümer verbinden. Gute Kommunikation ist fast alles Sie reduzieren so unnötige Leerstandszeiten und steigern mit unserer Hilfe die Rendite. Ein Auszug aus unserem Leistungsverzeichnis:

  • Empfang des Kündigungsschreibens
  • Betreuungsgespräche zur Rücknahme der Kündigung
  • Sofortige Vereinbarung eines Vorabnahmetermins
  • Anlage der Mieterakte
  • Vorabnahmeprotokolls für Hausbetreuer/Hausverwaltung
  • Koordination von Besichtigungsterminen
  • Eventuelle Prämienzahlungen mit dem Ziel, die Wohnungen bereits während der „Kündigungsphase“ zu besichtigen.
  • Akquisition von Mietinteressenten durch EDV-Kundenabfrage der selectberlin properties Immobilien, Internetpräsentationen der Wohnungen, Zeitungsannoncen / Zettelverteilung in der Nachbarschaft, Exposéverschickungen.
  • Mietvertragsvorbereitung mit Selbstauskunft nebst Anlagen wie z. B. Einkommensnachweise und BWA, Mietschuldenfreiheitsbestätigung des letzten Vermieters, Kopie Personalausweis, ggf. SCHUFA Auskunft.
  • Regelmäßige Erstellung von „Objektprotokollen“ (Müllraum, Garten, usw.), die zur Hausverwaltung weitergeleitet werden, um bei der nächsten Besichtigung zu kontrollieren, ob Aufträge der Technik durch die Hauswarte abgearbeitet werden.
  • Mietverträge können alle, mit ausführlicher Beratung, in unseren Geschäftsräumen unterschrieben und zur Hausverwaltung mit sämtlichen Unterlagen weitergeleitet werden.
  • Vereinbarungen zwischen Mieter und Nachmieter zur Übernahme von Renovierungsarbeiten, Übernahme von Einbauten, usw., dadurch oftmals Anschlussvermietung ohne Leerstand möglich.
  • Besichtigungswünsche der Mieter werden in der Regel am gleichen Tag oder nächsten Tag vereinbart (7 Tage in der Woche).
  • Schriftliche Beantragung bei div. Ämtern für Ausnahmegenehmigungen zur Zusammenlegung von WBS-Scheinen, Überschreitung von Wohnflächen,
  • Reservierungsbestätigungen für Sozial-/ Wohnungs-/ Jugendämter zwecks Übernahme der Mietzahlungen durch öffentliche Träger.
  • Tägliche Beratung von sozial schwachen Mietern über den behördlichen Weg zur Erlangung von Wohngeld, Berechtigungsscheinen, usw.
  • Mietpreiseinschätzung von gekündigten Wohnungen.
  • Beratung der Geschäftsführung und den Hausbetreuern bezüglich Mieterhöhungen oder notwendigen Maßnahmen zur Vermeidung von Leerständen bzw. Optimierung von Mieteinnahmen.
  • Auf Wunsch des Auftraggebers werden 14tägig Besichtigungsprotokolle für jede einzelne Wohnung erstellt.
  • Verkauf von Wohnungen für Kunden der Hausverwaltung.

Mommsenstraße 15

Luxusneubau in der Mommsenstraße

Verkaufszeitraum 2015-2018: Insgesamt 36 Wohnungen mit 1,5 bis 6 Zimmern und Wohnflächen von ca. 35 m² bis ca. 400 m² auf 7 Etagen sind hier in Charlottenburger Bestlage für Sie entstanden. Alle Einheiten verfügen über Balkone, Terrassen und/ oder Loggien.   Zum Projekt

Kaiserdamm 116

Architektur für höchste Ansprüche - Neubau von 82 Wohnungen am Lietzensee

Verkaufszeitraum 2015-2018: Gelegen am Kaiserdamm und nur ca. 200 m zum Lietzenseeufer, wurden hier 82 bezugsfertige Neubauwohnungen veräußert. Aufwendig geplant durch das bekannte Berliner Architekturbüro Patzschke & Patzschke.  Zum Projekt

Lietzenburger 96

Luxussanierung von historischem Gründerzeitaltbau 2015/2016

Verkaufszeitraum 2015 -2016: Zwölf bezugsfertige Altbauwohnungen und 2 Ladeneinheiten in aufwendig grundsaniertem Gründerzeitaltbau: lichtdurchflutete Einheiten mit typischen Altbau-Deckenhöhen zwischen 3,25 und 3,50 Meter, originaler Stuck, neue Isolierfenster, nur wenige Schritte vom Ku'damm entfernt ... Zum Projekt

Olivaer Platz 2

Finest Living in Charlottenburg.

2013-2015: Im Herzen der City West, in Sichtweite des Kurfürstendamm mit Blick auf den grünen Olivaer Platz wurden 16 im Gemeinschaftseigentum sanierte Altbau-Beletage-Wohnungen zum Eigenausbau verkauft. Zum Projekt

Wiclefstraße 59

Mittenmang in Moabit: Erstbezug nach Sanierung.

Das Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1908 verfügt über ein Vorderhaus sowie zwei Seitenflügel und ist in einem allgemein sehr gepflegten Zustand. Neue Dachausbauten in 2015/2016 erweitern das Wohnangebot in dieser zunehmend begehrten Mikro-Lage von Moabit. Zum Projekt

Boxhagener Strasse 117 - Vorderhaus

Friedrichshain - BOX117

2012-2014: Simon-Dach-Kiez, ein klassischer Berliner Altbau aus der Jahrhundertwende mit 13 freien und 24 vermieteten Wohnungen sowie 3 Gewerbeeinheiten. Eine Vielzahl der Wohnungen ist in den vergangenen Jahren saniert und modernisiert worden. Das Gemeinschaftseigentum wurde 2012 aufwändig saniert.  Zum Projekt

Boxhagener Straße 117

Lebensgefühl mitten im Herzen von Friedrichshain

BOX 117, eine ehemalige Holzfabrik mit Backsteinfassade aus der Jahrhundertwende, ist nicht nur eine Adresse, sondern ein Lebensgefühl mitten im Herzen von Friedrichshain. Die Fabriklofts mit Gärten oder großzügigen Balkonen sowie die Penthäuser mit Terrassen bieten Lebensraum für Individualisten, die ein modernes Zuhause mit Wohlfühlatmosphäre suchen. Zum Projekt